Aktuelles

Seit dem 17.04.2014 sind wir zertifiziert nach DIN EN 9001:2008. Wir danken dabei Frau Schmigowski, welche als QM-Beauftragte daran einen erheblichen Anteil geleistet hat.

Frau Maar hat die Ausbildung zur zertifizierten Abrechnungsmanagerin erfolgreich abgeschlossen und ist nun für Abrechnung und Rezeption verantwortlich. Herzlichen Glückwunsch!

Frau Brodka hat die Arbeit in der Prophylaxe verlassen und unterstützt uns mit Ihrer gewohnt zuverlässigen Art nun an der Rezeption.

Im Juli 2013 haben wir mit dem gesamten Team in der Praxis eine Fortbildung für mögliche Notfälle durchgeführt um auf alle Situationen gut vorbereitet zu sein.

In den USA und Skandinavien gehört die Lachgassedierung (Beruhigung) seit vielen Jahren zum Standard und wird von rund 50% der Zahnärzte dort standartmäßig angewandt. In Deutschland ist sie aber weitgehend unbekannt.Wir erklären, was Lachgas bewirkt, ob man danach Auto fahren kann und wer die Kosten übernimmt.

Was bewirkt Lachgas?

Im Jahr 1996, nach Abschluß meiner Zeit als Assistenzzahnarzt, machte ich mich auf die Suche nach einer eigenen Praxis. Als gebürtiger Dortmunder wollte ich gerne auch im Großraum Dortmund bleiben. Trotzdem suchte ich auch in den Nachbarstädten nach geeigneten Räumlichkeiten. Schlußendlich fiel meine Wahl auf die Räume im ersten Obergeschoß an der Limbecker Straße im Ortskern von Lütgendortmund.

Seiten